GTEV Siegsdorf

Startseite

Drei neue Ehrenmitglieder beim GTEV Siegsdorf

IMG_0556

Im Rahmen eines besonderen „Vereinsabend“ an dem der Trachtenverein Siegsdorf die ganze Vielfalt seiner Brauchtumsarbeit aufzeigte wurden neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften auch drei besonders aktive Trachtler zu Ehrenmitgliedern ernannt.
In seiner Laudatio erinnerte Vorstand Peter Mayer daran, welch hohen Stellenwert die Ehrenmitgliedschaft im GTEV Siegsdorf bedeutet. Von den knapp 600 Mitgliedern des Vereins sind derzeit neben Ehrenvorstand Sepp Geisreiter sen. nur noch acht weitere verdiente Trachtler als Ehrenmitgliedern gelistet. Nun kamen mit Elisabeth Mayer, Franz Krammer und Hans Wolff drei weitere hinzu.
Elisabeth Mayer, die Ehefrau des Vorstandes, trat bereits 1960 der Kindergruppe des Vereins bei, wurde 1970 Vereinsmitglied und war als Trachtendirndl und seit ihrer Hochzeit als Röckifrau stets aktiv und gestaltend am Vereinsleben beteiligt. Verlässlich unterstützte sie ihren Mann bei der Jugendbetreuung in den Jahren von 1979 bis 1992 und steht ihm seither als unermüdliche Kraft in seinen Ämtern als 2. und 1. Vorstand des Vereins tatkräftig bei. Besonders bei der Vorbereitung und ansprechenden Gestaltung der Veranstaltungen ist die „Lisi“ seit Jahrzehnten nicht wegzudenken.
Hans Wolff, in seiner Jugend aktiver Plattler beim GTEV Nußdorf, integrierte sich nach seiner Hochzeit 1976 schon bald in den Trachtenverein Siegsdorf, übernahm 1983 das Amt des 2. Kassiers und 1989 die Kassenführung des Vereins. Nach 21 Jahren trat er 2010 wieder ins 2. Glied zurück und kann nun bereits auf 33 Jahre Kassiertätigeit zurückblicken. Aber auch als unverzichtbarer Schlosser, Installateur, und vielseitiger „Helfer in der Not“ ist der „Hanse“ nicht nur im Verein sondern auch bei vielen Mitgliedern immer wieder gefragt.
Franz Krammer, seit 15 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsausschuss eingesetzt, trat 1962 der Kindergruppe bei und ist seit 1973 Vereinsmitglied. In seiner Zeit bei den Aktiven war er 2 Jahre 1. Vorplattler und wurde dann 1978 zum Jugendleiter berufen. Über 20 Jahre lang kümmerte er sich um den Nachwuchs und ist zudem seit 25 Jahren maßgeblich am Erfolg des „Adventlichen Singen und Musizieren“ beteiligt. Seit nunmehr 40 Jahren gehört er bereits dem Vereinsausschuss an und hat sich in dieser Zeit stets aktiv an der Gestaltung und Weiterentwicklung des Vereins beteiligt.
In der Sitzung am 12. Juli 2016 beschloss der Vereinsausschuss einstimmig die Ernennung der drei aktiven Trachtler zu Ehrenmitgliedern des GTEV Siegsdorf im Rahmen eines „Ehrenabend“ am 17. September 2016

Alles Weitere zum Ehrenabend ist in der Rubrik “Aktuelles” zu finden