GTEV Siegsdorf

Trachtenmarkt

Großer Ansturm beim Trachtengwand-Markt

 

Fast 40 Männer und Frauen waren gefordert um den Trachtengwand-Markt, der heuer zum zweitenmal im Festsaal abgewickelt wurde, reibingslos zu organisieren. Über 1500 Artikel von mehr als 130 Verkäufern vom Adlerflaum über Lederhose, Trachtenanzug und Dirndlgwand bis Haferlschuh, Hut oder Trachtenschmuck mussten angeschaut, beurteilt, „altes Glump“ abgewiesen oder die Preise verhandelt werden. Dann muss beschriftet, in Listen eingetragen, sortiert und auf unsere selbst gefertigten Kleiderständer verteilt und aufgehängt werden.

  • Trachtenmarkt 2019

Nach einer kurzen Mittagspause, wird der Saal um 13.00 Uhr zum Verkauf geöffnet. Geschätzte 300 interessierte Käufer haben die Hälfte der präsentierten Artikel auch auf Grund der fachkundigen Beratung gekauft. Nach dem Verkauf heißt es dann Anhängezettel sortieren, Listen abstreichen und zusammenzählen, übrige Artikel wieder nach Verkäufer sortieren, verpacken und zum Schluss mit den Verkäufern abrechnen. Und ganz nebenbei wurde noch Kaffee und Kuchen verkauft.
Das war nur mit einer motivierten und eingespielten Mannschaft zu leisten, herzlichen Dank Allen, die so fleißig organisiert und mitgeholfen haben.